Logo-AVFM.png Sharing knowledge free of feminist indoctrination. Logo-J4MB.png
The antithesis of feminist victim culture and hate ideology.
This wiki is in preparation: You want to edit? Clic here to join us!

Feminist Decalogue

From WikiMANNia
Jump to: navigation, search

Main PageWomanFeminism → Feminist Decalogue


Der Feminism is a secular religious ideology, based on unquestionable dogmas[wp].

Feminist Decalogue
  1. The woman is (per 100 %) the victims.
  2. The man is (per 100 %) the perpetrators.
  3. If the man happens to be not even be the perpetrator, so the woman is still the victim of a victim.
  4. Women are oppressed and disadvantaged from a 5-6000 years old patriarchy.
  5. Therefore, the need to encourage women and the men (and boys) are discriminated "positive". (Follows from 1 and 2)
  6. Marriage and family are institutions patriarchal suppression of women by men. Therefore, marriage and family are to be destroyed.
  7. Each penetration is rape.
  8. All men are rapists, also "the nice one". (Follows from 2 and 7)
  9. There is no false accusations. (Follows from 1)
  10. Female perpetrators get criminal discount from justice/court/judge because women have a harder time in life.[1]
  1. Die Frau ist (zu 100 %) das Opfer.
  2. Der Mann ist (zu 100 %) der Täter.
  3. Sollte der Mann zufälligerweise einmal nicht der Täter sein, so ist die Frau trotzdem das Opfer eines Opfers.
  4. Frauen werden von einem 5-6000 Jahre alten Patriarchat unterdrückt und benachteiligt.
  5. Deswegen müssen die Frauen gefördert und die Männer (und Jungen) "positiv" diskriminiert werden. (Folgt aus 1. und 2.)
  6. Ehe und Familie sind patriarchale Institutionen zur Unterdrückung der Frau durch den Mann. Deshalb sind Ehe und Familie zu zerstören.
  7. Jede Penetration ist Vergewaltigung.
  8. Alle Männer sind Vergewaltiger, auch "die Netten". (Folgt aus 2. und 7.)
  9. Es gibt keine Falschbeschuldigungen. (Folgt aus 1.)
  10. Täterinnen bekommen von der Justiz Strafnachlass, weil Frauen es schwerer haben im Leben.[2]

References

  1. This was the reasoning of Ulrich Vultejus: "A women discount is justified because women have it harder in life and therefore work harder punishments for them." Or it does not even come to a method, as in the recently false accusator in case Kachelmann was the case.
  2. Das war die Begründung von de:Ulrich Vultejus: "Ein de:Frauenrabatt ist gerechtfertigt, weil es Frauen im Leben schwerer haben und Strafen deshalb bei ihnen härter wirken." Oder es kommt gar nicht erst zu einem Verfahren, wie es jüngst bei der Falschbeschuldigerin im de:Fall Kachelmann der Fall war.

See also