Information icon.png International Men's Day 2018 - Save Indian Family Foundation in India, Date: 19 November 2018, Venue: To announce yet! - Info[ext]
Logo-AVFM.png Sharing knowledge free of feminist indoctrination. Logo-J4MB.png
The antithesis of feminist victim culture and hate ideology.
This wiki is in preparation: You want to edit? Clic here to join us!

Michael Jackson

From WikiMANNia
Jump to: navigation, search
Main PagePortal Persons → Michael Jackson

Michael Jackson
Michael Jackson.jpg
Lived August 29, 1958-June 25, 2009
Occupation Artist, Singer
URL michaeljackson.com

Listen the video "Michael Jackson Tribute - Heal The World - Child Prodigy Cover" linked below. Nothing more to say. Thank you Michael!

Quote: «Child prodigies across the globe come together to Heal The World! MaatiBaani - a world music duo from India pays a tribute to the King Of Pop - an artist that has touched millions of hearts through his music! Happy Birthday Michael, We miss You.»
Quote: «Wunderkinder auf der ganzen Welt kommen zusammen, um die Welt zu heilen! MaatiBaani - ein Weltmusik-Duo aus Indien - würdigt den König des Pop - ein Künstler, der durch seine Musik Millionen von Herzen berührt hat! Alles Gute zum Geburtstag Michael, wir vermissen dich.»

External links

Devoted to Michael Jackson
Music videos
Other
German
  • Die brutale Kindheit von Michael Jackson, WGvdL-Forum am 23. Januar 2018 um 13:53 Uhr
  • Hanspeter Künzler: Der Ikarus der Pop-Musik, Neue Zürcher Zeitung am 27. Juni 2009 (Sein Erfolg stellte selbst denjenigen der Beatles in den Schatten - er selbst aber erstarrte zunehmend in weltfremder Künstlichkeit. Michael Jacksons früher Tod setzt den Endpunkt hinter eine Karriere, für die der Künstler seit seiner Kindheit mit dem eigenen Leben bezahlte.)
  • Michael Jackson und sein Vater: Eine traurige Beziehung, Der Stern am 1. Juli 2009 (Wenn er nicht spurte, kriegte er eins mit dem Gürtel übergezogen: Ohne Liebe, dafür mit beispiellosem Ehrgeiz prügelte Michael Jacksons Vater Joe seine neun Kinder zu Höchstleistungen. "Er hat mir die Kindheit gestohlen", klagte Jackson - und fand erst im Tod eine späte Rache.) (Es wird vielleicht noch Wochen dauern, bis die Welt weiß, was Michael Jackson umgebracht hat. Aber eines ist schon wenige Tage nach dem unerwarteten Tod des legendären Sängers klarer geworden als je zuvor: Der selbst ernannte "King of Pop" war in Wirklichkeit ein Ritter von der traurigen Gestalt, ein zutiefst verunsichertes, einsames, nie erwachsen gewordenes Kind.) (Seine Biografen sehen [in seiner Kindheit] den Schlüssel für viele bizarre Aktionen, mit denen "Whacko Jacko" (der verrückte Jacko) später für Aufsehen sorgte. "Statt ein starkes Selbst und einen realistischen Blick auf die Welt zu entwickeln, ziehen sich Menschen wie Jackson in ein Phantasiereich zurück, in dem sie ihren Träumen frönen können, ohne die Realitäten zu sehen", schrieb die "Los Angeles Times" diese Woche. Mit dem Kauf der Neverland Ranch[wp] in den späten 1980er Jahren schenkte der Sänger sich selbst das vielleicht teuerste Spielzeug aller Zeiten. Bezeichnend: Er nannte das riesige Anwesen in der Nähe von Santa Barbara nach dem mythischen Land von Peter Pan[wp], in dem Jungen nie groß werden. Mit Kindern aus sozial schwachen Familien, später mit seinen eigenen Kindern, holte der Star hier zwischen Karussells, Spielplätzen und Tiergehegen einiges nach, was er einst so schmerzlich vermisst hatte. "Die Kinder waren Michaels Leben", sagte sein langjähriger Vertrauter und Sicherheitschef Mike La Perruque am Mittwoch in einem Interview. "Wenn man eines über Michael sagen kann, dann dass er ein wirklich guter Vater war.")